RSS

Es ist gar nicht so leicht ein guter Hund zu sein. – Andrew de Prisco

Ich über mich: Eckbert Heinenberg



von

Meine Erfahrungswerte in Sachen Hunde und Hundeerziehung sind natürlich nicht nur rein privater Natur. Sondern ich habe auch mit vielen Hunden anderer Besitzer gearbeitet und naturgemäß auch mit den Hundehaltern als den eigentlich Betroffenen.

Fünfzehn Jahre lang war ich Betreiber einer Hundeschule und Tierpension. Das war an einem ganz anderen Ort, nicht hier, in dem so herrlich abgelegenen kleinen Dörfchen, an dessen Rand wir jetzt leben. Neben Hunden, die mir zur Erziehung anvertraut wurden, habe ich auch Kurse für Hundebesitzer durchgeführt, die ihre Hunde selbst erziehen wollten. Früher war es ja eher üblich, den Hund zur Erziehung wegzugeben, anstatt selbst dazu zu lernen. Und in diesem Sinne habe ich auch zunächst angefangen, bin aber bald von diesem System abgegangen, weil es wirklich nicht zielführend ist. Auf diese Weise habe ich über längere Zeit Erfahrungen im Erkennen von individuellen Schwierigkeiten bei der Hundeerziehung sammeln können und auch darin, Wege zu finden, um diese zu beseitigen.

Aber es versteht sich, dass meine „Hundezeit“ viel länger ist: Seit über 40 Jahren bemühe ich mich, bewusst mit Hunden und anderen Tieren, meist waren es leider nur Haustiere, umzugehen und immer weiter dazuzulernen, mich auf jedes einzelne Tier einzustellen.

Diesen Artikel weiterempfehlen:


[diese Buttons übermitteln vor dem Klick KEINE Daten!]