RSS

Ich habe noch nie einen hinterlistigen Menschen mit einem treuen Hund kennengelernt. – James Garner

Wenn Hunde Wasserlassen durch Verunsicherung



von

Ein Hund, der sich unterwürfig zeigt und die Rute einklemmt, kann sich natürlich auch zu stark dominiert fühlen. Zu starkes Dominieren ist ja gerade bei „hoch im Blut“ stehenden Hunden schnell möglich, weil Temperament und Sensibilität in Kombination nun mal schwer zu durchschauen und zu lenken sind.

Mancher gute Hund ist sicher in seinen Gebrauchseigenschaften durch einen für ihn überstarken, vielleicht von seinem Wesen her unsensiblen Hundeführer beeinträchtigt.

Das kann sicher auch das unkontrollierte Harnen auslösen, eben durch die Verunsicherung.

Wasserlassen bei der Begrüßung – Einleitung
Wasserlassen bei der Begrüßung – Homöopathie half
Wasserlassen bei der Begrüßung – durch Verunsicherung
Weiter: Wasserlassen bei der Begrüßung – Fehler bei der Hundehaltung

Diesen Artikel weiterempfehlen:


[diese Buttons übermitteln vor dem Klick KEINE Daten!]